Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

„Float“ von Flogging Molly


Faszit: Ich musste das Album aus der Schweiz bestellen, da ich es bei uns nirgendwo gefunden habe.  Aber es hat sich voll ausgezahlt!!!

Float-Cover

Float ist das vierte Studioalbum und die neueste Genialität der irisch-amerikanischen Punkband Flogging Molly. Das Album kam am 4.Märch 2008 heraus und brachte es bis auf Platz vier der Bilboard 200 Album Charts.

Das ist doch was! Musik, die ich mag, an der Spitze!  Meiner Meinung nach war ja Drunken Lullabies das beste Album, aber Float hat auch genug Verrücktheiten zu bieten. Mein Lieblingslied ist im Moment „Requiem for a Dying Song“, aber das kann sich ändern.

Songs:

  1. „Requiem for a Dying Song“ – 3:30
  2. „(No More) Paddy’s Lament“ – 3:24
  3. „Float“ – 4:53
  4. „You Won’t Make a Fool Out of Me“ – 2:43
  5. „The Lightning Storm“ – 3:29
  6. „Punch Drunk Grinning Soul“ – 4:20 (At the end features a 30-second performance by Tom Corrigan called „Rural Decay“)
  7. „Us of Lesser Gods“ – 3:19
  8. „Between a Man and a Woman“ – 3:21
  9. „From The Back of a Broken Dream“ – 3:21
  10. „Man With No Country“ – 3:04
  11. „The Story So Far“ – 4:11

Der Musikstyle der Gruppe ist Celtic Rock und anderes. Hier noch allgemeine Informationen.

Mitglieder:

Dave King – lead vocals, acoustic guitar, bodhrán, banjo, spoons

Bridget Regan – fiddle, tin whistle, uillean pipes, vocals

Dennis Casey – guitar, vocals

Matt Hensley – accordion, concertina

Nathen Maxwell – bass guitar, vocals

Bob Schmidt – mandolin, banjo

George Schwindt – drums, percussion

Diskografie

Studioalben

Live/compilation albums

natrürlich entnommen aus Wikipedia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 10. November 2008 von in Musik und getaggt mit , .
%d Bloggern gefällt das: