Trisha und der Alltag

Die Einzigartigkeit der Beamten und die überflüssige Bürokratie

Vorgeschichte: Mein Bruder macht seit 1. April Zivildienst beim Roten Kreuz. Er wurde zum Rettungssanitäter ausgebildet, war also ein Monat lang in Velden zur Theorie. Die Praxis dann tatsächlich im Krankenwagen mitzufahren und von seinen Fahrern beurteilt zu werden, gefiel ihm dann weniger. Irgendetwas muss da noch passiert sein, etwas, das ich wohl nicht erfahren… Weiterlesen Die Einzigartigkeit der Beamten und die überflüssige Bürokratie