Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

„Lagrimas y Gozos“ von Ska-P


Mit diesem Album hat es angefangen: das Stöbern in der Schweiz. Dass man eine CD in Österreich nicht bekommt, ist ja nichts Neues. Aber in Deutschland? Da hab ich bis jetzt eben immer alles bekommen. Naja. Was soll man tun. Man zahlt ja auch für die Bank selbst mehr, als die CD dann kostet.

Ska-P Album Lagrimas y Gozos Ska-P Album Lagrimas y Gozos

Nachdem ich -ich glaube- zwei Jahre auf das Ende der künstlerischen Pause der Typen gewartet hab, hat sich ja auch ausgezahlt.

Ich war nicht enttäuscht. Ich bin. Aber nach zwei oder drei Ohrwürmern, klingt alles ähnlich. Aber Ska-P kauft man nicht um zuzuhören. Ska-P hört man um mitzuschreien. Und um die Texte zu übersetzen. Geniale Gedankenansätze.

Tracks

01. Ni Fu Ni Fa
02. El Libertador
03. Crimen Sollicitationis
04. Fuego y Miedo
05. La Colmena
06. Gasta Claus
07. El Imperio Caerá
08. Los Hijos Bastardos De La Globalización
09. Vándalo
10. El Tercero De La Foto
11. Decadencia
12. Qué Puedo Decir
13. Wild Spain
Bonus Track Videoclip „Crimen Sollicitationis“

Aktuelle Besetzung:

Pulpul (Roberto Gañan Ojea) – Lead Gesang und Gitarre
Pipi (Ricardo Degaldo de la Obra) – Background Gesang
Joxemi (Josemi Miguel Redin Redin)- Gitarre
Julio (Julio Cesar Sanchez) – Bass
Kogote (Alberto Javier Amado) – Keyboard
Luis Mi – Schlagzeug
Txikitin (Alberto Iriondo) – Trompete
Gari (Garikoitz Badiola) – Posaune

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 15. Januar 2010 von in Musik und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: