Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

VO T&M: 21.05.2010


 
 

Buchmarkt und Verlagswesen

 
 

  • Trägheit
  • Rückblick: Intermedialität
    • Mediengrenzen überschreitende Phänomene
    • Forschung beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen
      • Zusammenmischungen der Medien
      • Frage nach intermed. Bezügen
      • Medientransformation ein Produkt in ein anderes Medium verwandelt
        • Buch –> Buchverfilmung
      • Medienkombination
        • Videozuspielungen im Theater
  • Buchmarkt der Gegenwart
    • Harry Potter –> Buch –> Verfilmung
  • Zitat Iser
  • Werktreue lange Zeit beschäftigt
    • Film andere Möglichkeiten
      • Film ernst nehmen und neu gestalten
  • Zuerst Buch, dann Film : meist enttäuschend
    • Text: Eigene Vorstellung, Inhalt des Buches: Schwarz auf Weiß
    • Film: audiovisuelle Wahrnehmung
    • Sobald man den Film sieht, muss man nichts mehr hinzufügen
      • Wir empfinden es als Verarmung
    • Sinne stellen sich vor den Sinn (bei Film)
      • Ende der Vorstellung
  • Rückblick: Kulturwissenschaftlicher Medienbegriff
    • Zusammenwirken von 4 Komponenten
  • Marktwirtschaftliche Kommunikationsbahnen
    • Mittelalter: ganz anders
    • Handeln, Kaufen von Büchern: Neuzeit
  • Buch (Doppelcharakter) = Ware, Kulturgut
    • Buchpreisbindung
      • Wird von Verlagen festgelegt
        • Neue Bücher dürfen nur so verkauft werden
        • Um Dumpingpreisen vorzubeugen/zu verhindern
        • Ausnahmen:
          • An Bibliotheken, Schulen, gebrauchte Bücher, usw
        • EU: „Wettbewerbsfreiheit“
        • Preisbindung: möglichst vielfältiges Buchhandlungsangebot
          • Nicht wie bei Lebensmitteln: reduziert auf einige Ketten, einige Firmen
      • Absehbare Folgen einer Abschaffung der Buchpreisbindung
        • Kleine Buchhandlungen teurer –> weg
        • Ketten mehr Rabatte, Druck auf Verlage
        • Filialisierung
          • Viele kleine Filialen
            • Egal, ob eine Filiale Gewinn macht, Hauptsache andere werden verdrängt
          • Bestseller werden billiger
            • Kleine Gewinnspannen bei größeren Ketten, aber große Stückzahl
            • Kleine Geschäfte Verlust
          • Einschränkungen des Angebots
            • Konzentration auf wenige Titel
          • Entwicklung GB
            • 1997
            • Belletristik viele Rabatte
            • Bücher Stückzahl Rabatte Tesco
      • Akteure der Buchmarktes
        • Autoren
          • Schwaches Glied
            • Taschenbücher: 5-8% des Nettopreises
          • Verlag: Herstellungsprozess
            • Marketing wichtiger
            • Lektoren: Welche Texte wähle ich aus?, Wann sollen die Titel erscheinen, Wie gestalten, Kataloggestaltung, Literaturkritik (Vorabexemplare), welche Medien, Wie präsentiere ich Autor /Buch?, Wo wird geworben?,
              • Marketing nur einige Wochen, Durchsetzung oder nicht, dann vl wieder raus
            • Internationalisierung von Verlagen
          • Zwischenbuchhandel
            • Über 90% Titel, kleine Verlage nicht
            • Beschleunigen Lieferzeiten
            • Verlagsauslieferungen
              • Bestimmte Verlage
            • Österreich kleiner Buchmarkt
              • Ausweichmöglichkeit Deutschland
              • Deutsche Firmen dominieren
          • Buchhandlung
            • Einzelhandelsstandorte sinkend
              • Großflächenbuchhandlungen nehmen Kunden weg
              • Onlinebuchhandel boomt
          • Käufer /Leser
    • Verlagsgruppen
      • Randomhouse /Bertelsmann
        • 1,8 Milliarden EUR Umsatz
        • –> Suhrkamp nicht 50 Millionen
      • Hanser
  • Zahlen
    • Buchmarktumsätze steigen
    • Bücher gelten nicht als teuer
    • Mehr Freizeit
    • Hohe Produktionsraten- kurze Lebenszyklen
      • Modernes Antiquariat
      • Preisspanne Hardcover- Taschenbuch
      • Kurze Aufmerksamkeit
    • Belletristik
  • Onlinehandel steigt an
    • 10% Gesamtumsatz
    • Wachsender Hörbuchmarkt
      • Jährlich 2000
    • Sondereditionen / Billigbuchreihen
    • Abstieg der Buchgemeinschaft
      • Donauland
        • 50er, 60er wichtig, weil keine Buchhandlung in der Nähe

         
         

         
         

         
         

         
         

         
         

       
       

       
       

       
       

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 7. Juni 2010 von in VO Texte und Medien.
%d Bloggern gefällt das: