Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

„Verbraucht“ von Patricia Radda


Alle Sätze sind schon mal geschrieben worden,
alle Worte wurden schon gesagt.
Die Stille muss gebrochen werden
bald, noch bevor es tagt
Die Dunkelheit währt ewig (und länger)
die Wahrheit schweigt und schwindet
Die Tage des Lichts sind gezählt
Die Helligkeit sie flieht, sie windet
sich, nie mehr gesehen,
und stirbt.

Copyright 2010 by Patricia Radda

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 5. Oktober 2010 von in Gedichte und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: