Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

Ratlos.


Wäre ich dein Spiegelbild?

Oder wär ich noch allein?

Warst du ganz wild?

Oder eher still und klein?

Wer warst du? Wer bist du?

Was soll ich jetzt mit dir machen?

Woher komme ich? Wohin gehst du?

Wirst du über mich wachen?

Ich war immer ohne dich

Jetzt hast du einen Namen

Kanntest du mich

Als die Dämonen kamen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 1. Mai 2011 von in Gedichte und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: