Trisha als Schreiberin

Jeder an seinen Platz II

Jeder an seinen Platz II   Der Tod friert. Ihm ist ganz kalt. Er zittert. Er lehnt sich gegen die Schulter und weint. Die Schulter wundert sich. Sie hat den Tod noch nie weinen gesehen. Die Schulter fragt den Tod was los ist. Der Tod weint. Die Schulter ist ganz nass und regt sich auf.… Weiterlesen Jeder an seinen Platz II

Trisha als Schreiberin

Jeder an seinen Platz

Jeder an seinen Platz   Mein Herz geht allein einen Berg hinauf. Da – jetzt ist es oben. Es steht am Gipfel und wundert sich Es hat nie bemerkt, dass es allein ist Einen Moment – nur einen ganz kleinen Moment lang - ist es stolz, denn es hat viel geschafft   Dann ist der… Weiterlesen Jeder an seinen Platz

Trisha als Schreiberin

Anleitung.

Du sollst meine Gedichte lesen, aber du willst nicht Ich sage dir in welcher Stimmung du bist, wenn du es liest: Du bist hoffnungslos, weil es so lange ist. Du gibst mittendrin auf.   Ich werde dir sagen, in welcher Stimmung du sein musst, damit es dir gefällt.   Bei einem Text musst du an… Weiterlesen Anleitung.

Trisha als Schreiberin

Beziehungen.

Hab ich das schon mal gepostet? Ist schon ein bisschen älter... hmm Beziehungen.   Du hast mich glücklich gemacht Weil du da warst Du hast mich traurig gemacht Weil du da warst Du bist gegangen   Und dann bin ich einfach gefallen Zerbrochen Habe mich aufgerafft Dich nicht mehr gehasst, dir vergeben Bevor ich wieder… Weiterlesen Beziehungen.

Trisha als Schreiberin

die Wette.

Kalter Schweiß auf seiner Stirn Ich werde sterben Schreit sein Verstand Ich will nicht sterben Schreit sein Körper Er presst die Waffe an die Schläfe Und drückt ab Er atmet durch Und ihm wird schwindlig Schweiß rinnt herab Er nimmt noch eine Patrone Und glaubt wieder: Jetzt ist es vorbei Die anderen lachen und setzen… Weiterlesen die Wette.

Trisha als Schreiberin

Evolution

Die Musik, die gesprochen hat, wird aufstehen und deine Gedanken verbreiten sie wird Gemüter aufwühlen ohne Worte leben und Herzen berühren Generationen verändern Und weiter klingen Bis Jahrhunderte später Alle fragen: wieso leben wir Und dann wird die Musik, die verstummt ist, tot bleiben aber weiter verändern schmerzfrei. Ein Gedicht zum Einstieg. Schönen Tag, euch… Weiterlesen Evolution

Trisha und der Alltag

Mich gibts schon noch!

Melde mich (gehorsamst ;)) zurück! Heilige Prüfungszeit. Den ganzen Juni war ich (bis jetzt) mit meinen Prüfungen beschäftigt. Eure E-Mail-Fragen habe ich so gut (aber auch so schnell und kurz) wie möglich beantwortet.  Aber jetzt bin ich wieder da. Jedenfalls ein bisschen mehr als im Juni. Ich schreibe wieder an einer längeren Geschichte, was natürlich… Weiterlesen Mich gibts schon noch!

Trisha hört und schaut

Gernot & Niavarani in Klagenfurt (Messe, 14.5.11)

Gernot und Niavarani, 2 Musterknaben, Messhalle Klagenfurt am 14.Mai.2011   Geburtstagsgeschenke für meinen Vater finden sich im Normalfall leichter als welche für meine Mutter. Keine Ahnung warum. Dieses Jahr hatte ich wirklich keinen Schimmer und langsam wurde die Zeit knapp. Eine Freundin meiner Mutter postete dann auf Facebook, dass sie zwei Karten für Gernot und… Weiterlesen Gernot & Niavarani in Klagenfurt (Messe, 14.5.11)

Trisha hört und schaut

30 Seconds To Mars in Innsbruck (Olympiahalle, 12.6.11)

Die langsame und qualvolle Fahrt von Klagenfurt nach Innsbruck will ich euch nicht weiter schildern. Nur so viel: Regen, enge Bundesstraßen, bergauf mit vollbesetztem, leistungsschwachem PKW. In Innsbruck schien die Sonne. Die Fahrt dauerte um die sieben Stunden! Als wir ankamen, waren meine Schwester und ich erschöpft und müde und sehr erstaunt. Vor der Olympiahalle… Weiterlesen 30 Seconds To Mars in Innsbruck (Olympiahalle, 12.6.11)

Trisha als Leserin

Wieder einmal ein Fragebogen.

Schon vor Ewigkeiten gefunden. Ich weiß im Moment nicht, wo. Die Fragen sind also praktisch illegal abgetippt. 1.) Was liest Du gerade?
 Dracula von Bram Stoker und wieder einmal Paula von Isabel Allende 2.) Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
 Das letzte Buch, das mich wirklich beeindruckt hat, war Die Stadt der träumenden Bücher… Weiterlesen Wieder einmal ein Fragebogen.