Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

Fluch der Karibik 4 oder Wie kommt die Pearl in die Flasche?


Wie kommt die Pearl in die Flasche?

 

Erinnert ihr euch an die Szene in Pirates of the Caribbean 3, wo Johnny Depps Nase nach der Erdnuss schnüffelt?

Oder kurz später, wo er den Stein ableckt, wegwirft und dann von ihm verfolgt wird?

Tja. Das waren die Szenen, die mich zum Lachen brachten. Und auch solche Szenen habe ich es abgesehen. So etwas, wenn es zugegebenermaßen auch nichts zur Handlung beiträgt, sehe ich verdammt gerne!

 

Aber das Lustigste an diesem vierten Teil ist nun mal Jack Sparrow/Johnny Depp, aber nicht weil das Drehbuch irgendetwas dazu liefert, sondern weil er eben Johnny Depp ist.

Gut, der Film ist trotzdem sehenswert. Aber nicht für Geld.

Es fehlt bei der Handlung, es fehlt bei den Dialogen, es fehlt die ganze CREW DER BLACK PEARL!!!, es fehlt beim Timing, und es fehlt ein Ende der Priestergeschichte, die im nächsten Teil wohl nicht weitergehen wird.

 

Ich liebe Penelope Cruz und ich werde immer über Johnny Depp lachen können. Aber nicht für Geld, nicht für mein eigenes zumindest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. September 2011 von in Filme und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: