Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

Malakofftorte ohne Ei, ohne Rum, ohne Gelatine


2014-11-08 11.22.06Ohne alles, was bleibt denn dann noch?

Trotzdem – möchte ich gleich am Anfang sagen –  ist es eine unvegane Torte, tut mir leid, aber ich war einfach zu faul, um die Biskotten selbst zu machen. Bei der Suche danach bin ich auf dieses Rezept gestoßen, falls ihr es braucht. Außerdem bin ich auf eine lustige Liste von Manner gekommen, auf der alle Artikel aufgelistet werden, die vegan sind. Das Lustige daran ist, dass kein einziges Manner-Produkt vegan ist. Wenn ich streng vegan wäre, würde ich heulen, aber ich bin ja nur Vegetarierin.

Nachdem die bösen Biskotten schon mal da waren (noch dazu mit Eiern aus Bodenhaltung!), habe ich auch noch billigste Milchprodukte dazu gekauft, ganz einfach damit es billig und böse bleibt und schnell vernichtet werden muss.

Hier also das Rezept, das allen Naschkatzen genauso gut schmecken wird wie mir:

Zuerst einen halben Liter Vanillepudding zubereiten und auskühlen lassen. Dann habe ich 160g Margarine mit 160g Staubzucker lange vermixt. Falls ihr geriebene Nüsse zuhause habt, auch 100g dazu. Wenn der Pudding kalt ist, kommt er zu der Masse, einfach dazu mixen.

Dann die Biskotten. Tja, ich habe sie in Kakao getunkt, aber mir persönlich war das zu weich, fast wässrig. Werde ich das nächste Mal weglassen. Biskotten muss man noch spüren, die sollen nicht auf der Zunge schmelzen.

Jetzt abwechselnd immer eine Schicht Biskotten und eine Schicht Creme in eine Springform (oder irgendeine andere Form). Je nachdem, wie dicht man die Biskotten legt, reichen ein oder zwei Schachteln. Oben sollte eine Schicht Creme sein.

Danach über Nacht in den Kühlschrank geben.

Am nächsten Tag mit Schlagobers und Kakaopulver, Nüssen usw. dekorieren. Nach Belieben, wies so schön heißt.

Guten Appetit!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Malakofftorte ohne Ei, ohne Rum, ohne Gelatine

  1. absolutpia
    16. November 2014

    Hmmm lecker!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: