Weißes Blatt

Neue Texte von Patricia Radda

100 Tage postlos


Nachdem ich immer weniger Lust und Zeit hatte, weiter im Blog zu schreiben, habe ich es einfach gelassen. Hat mir gut getan.

ravennaAber dieses Jahr (Neujahrsvorsatz) soll es wieder weitergehen. Wir alle wissen, wie lange Neujahrsvorsätze anhalten, aber was solls.

Ich sehe es eigentlich immer positiv. Je weniger ich online mache, desto mehr mache ich offline.

Laut Computer habe ich also seit 100 Tagen nichts mehr gepostet. So. Das war der Jetzt-gehts-los-Post. Den machen alle, bevor sie wieder regelmäßiger schreiben. Denn wenn sie sagt, sie schreibt jetzt öfter, dann muss sie auch öfter schreiben. Ist doch klar.

Und jetzt gibt es noch ein Bild von einem Notizblock, den mir mein Bruder aus Ravenna mitgebracht hat. Falls ihr mal in Italien seid, schaut auf jeden Fall in Ravenna vorbei, Steinchen für Steinchen großartig.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. Januar 2017 von in Die Trisha schreibt.
%d Bloggern gefällt das: