Trisha als Schreiberin

„Der Todesfall“ von Patricia Radda

Diesen Text habe ich vor zehn Jahren geschrieben. Es war mal Zeit, zurückzukehren. Nachdem jemand gestorben ist, fällt alles schwer. Atmen tut weh, das Herz verkrampft sich. Aber irgendwann wird es leichter. Das ist das Geschenk der Zeit. Irgendwann kann man wieder weitermachen ohne Schmerzen. https://youtu.be/5d-CZwiC5tk Denke ans Atmenein und ausdenke ans Aufstehenaus dem Bett… Weiterlesen „Der Todesfall“ von Patricia Radda

Trisha und der Alltag

Remember Falco

Wir sitzen vor dem Fernseher. Wir blödeln herum. "Psssscht" zischt Papa plötzlich. Wir schauen erstaunt auf. Wir alle wissen, wenn Papa fernschaut, schaut er Sport und dabei muss man nicht leise sein, da kommts aufs Zuschauen an. "Der Falco ist gestorben- ich will das hören!", weist er uns mit einer Stimme an, der man sofort… Weiterlesen Remember Falco

Trisha als Leserin

Sofias Leseliste: „Indigosommer“ von Antje Babendererde

In „überbrücken“ geht es um Trauer. Um die Trauer der Überlebenden, die eine zeitlang gar nicht mehr richtig leben können. Sofia erinnert sich auf Seite 28 an den Begriff Halbwesen, der in „Indigosommer“ verwendet wird.   „Was Justins Tod aus ihm gemacht hat: ein Halbwesen, geplagt von Albträumen und Schlaflosigkeit, von Hass, der an ihm… Weiterlesen Sofias Leseliste: „Indigosommer“ von Antje Babendererde

Trisha als Schreiberin

„Der Todesfall“ von Patricia Radda

Denke ans Atmen ein und aus denke ans Aufstehen aus dem Bett raus Denke ans Essen ans Schlucken und Kauen Denke ans Lachen, vergessen und Schauen Denke an die Sorgen sie bleiben hier kleben Denke an Morgen bis Träume sich weben Denke an Menschen an hassen und lieben Denke an Gut und Böse Partei ergreifen,… Weiterlesen „Der Todesfall“ von Patricia Radda