Trisha als Leserin

Sofias Leseliste: „Indigosommer“ von Antje Babendererde

In „überbrücken“ geht es um Trauer. Um die Trauer der Überlebenden, die eine zeitlang gar nicht mehr richtig leben können. Sofia erinnert sich auf Seite 28 an den Begriff Halbwesen, der in „Indigosommer“ verwendet wird.   „Was Justins Tod aus ihm gemacht hat: ein Halbwesen, geplagt von Albträumen und Schlaflosigkeit, von Hass, der an ihm… Weiterlesen Sofias Leseliste: „Indigosommer“ von Antje Babendererde

Trisha als Leserin

Sofias Leseliste: „Meine Familie und andere Katastrophen“ von Ralph Fletcher

In Sofias grünem Buch stehen diese Sätze: „Er beugte sich vor und schlug sich mit den Fäusten auf die Knie. Ich hatte noch nie erlebt, dass er so hemmungslos lachte, aber plötzlich wurde sein Gesicht rot, seine Schultern zuckten und ich begriff, dass er weinte.“ (Seite 127) Sofia ist hier (nachzulesen auf überbrücken-Seite 23) davon… Weiterlesen Sofias Leseliste: „Meine Familie und andere Katastrophen“ von Ralph Fletcher

Trisha als Schreiberin

„Überbrücken“ ist da!

Nach zwei endlosen Tagen, hat es das Paket auch endlich zu mir nach Hause geschafft! Ich freue mich ja, dass es bei allen andern so gut geklappt hat, aber es ist schon nervig, zu hören wie schön und toll das Buch ist, wenn man es selbst noch nicht gesehen hat! Aber jetzt habe ich es… Weiterlesen „Überbrücken“ ist da!

Trisha als Leserin

der letzte Schliff.

Legasthenie ist angeblich heilbar. Oder zumindest abtrainierbar. Meine Abneigung gegen Zahlen hält jedoch an. Und an und an. Ich habe dank strengen Auswendiglernens zwar eine sehr gute Maturaarbeit in Mathe geschrieben, aber mein Hass auf Zahlen ist geblieben.   Dagegen ist man nicht gewappnet. Oder auch nicht gegen Tippfehler. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was… Weiterlesen der letzte Schliff.

Trisha als Leserin

Das Cover.

Schock. Mein Buch wird gedruckt. Schock. Das Buch braucht ein Cover. Wie kommt ein Buch zu einem Cover? Das Cover. Eva, meine Grafikerin (klingt das nicht lustig?), hat mir einige Vorschläge zum Cover geschickt. Ich hatte keinerlei Ideen zum Cover, und deshalb habe ich ihr auch keine Vorschläge oder Hilfestellungen geben können. Ein E-Mail kam,… Weiterlesen Das Cover.